my Foods
13 g Fett
0 g ungesättigte Fettsäuren
64 g Kohlenhydrate
3.5 g Zucker
0,00 g Laktose
0,00 g Fruktose
4.6 g Protein
0,00 g Cholesterin
0.97 g Salz

Hier findest du Inhaltsstoffe, Hinweise zu Verträglichkeiten und Besonderheiten zum Produkt Bio ZauberEi Portionsbeutel (6x5g) der Marke Antersdorfer - Die Bio-Mühle

402 Kilokalorien pro 100 Gramm

Lebensmittel-Kategorie: Backzutaten, Backhilfsmittel

Nährstoffe pro 100 Gramm (in Klammern: Menge in Bezug auf die empfohlene Tagesdosis)

Fettsäuren
gesättigte Fettsäuren:
2,00 g
mehrfach ungesättige Fettsäuren:
k. A.
das spricht für Bio ZauberEi Portionsbeutel (6x5g)
→ lange haltbar (360 Tage ab Herstellung)
vegan
glutenfrei (laut Hersteller, ohne Analyse)
kaseinfrei (laut Hersteller, ohne Analyse)
→ keine Fruktose enthalten (laut Hersteller, ohne Analyse)
→ keine Lactose enthalten (laut Hersteller, ohne Analyse)
mögliche Unverträglichkeiten
→ 13.0 g Fett!
→ 0.97 g Salz!

Packungsgröße: 30.0 g, 6 St.
Hersteller: Antersdorfer Mühle GmbH & Co Vertriebs KG

Zutaten

Maisstärke*, Kichererbsenmehl*, Sonnenblumenkernmehl*, Maltodextrin*, Kürbispulver*, Salz, Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl*), Curcuma*, Acerolapulver*

Informationen zur Nachhaltigkeit

(wechselnde Ursprungsländer)

Produktbeschreibung

ZauberEi ist neutral im Geschmack und überall einsetzbar, wo sonst Eier zur Bindung oder Lockerung verwendet werden. Nicht geeignet zur Herstellung von Rühr-/Spiegelei.

Zubereitung / Verwendung

5 g ZauberEi + 55 ml Sprudelwasser entspricht 1 Ei Grundrezept zum Panieren und Kochen: 1 EL ZauberEi + 2 EL Wasser Grundrezept zum Backen: flüssige/fetthaltige Zutaten (Wasser, Milch, Margarine, usw.) mit Sprudelwasser (55 ml pro Sacket) verrüh

Aufbewahrung

Kühl, trocken und dunkel lagern!

Verarbeitung

5 g ZauberEi + 55 ml Sprudelwasser entspricht 1 Ei Grundrezept zum Panieren und Kochen: 1 EL ZauberEi + 2 EL Wasser Grundrezept zum Backen: flüssige/fetthaltige Zutaten (Wasser, Milch, Margarine, usw.) mit Sprudelwasser (55 ml pro Sacket) verrühren und evtl. schaumig schlagen. Dann alle trockenen Zutaten, inkl. ZauberEi Pulver (5g = 1 Ei) gut miteinander vermischen und kurz unter die Masse rühren. Wichtiger Hinweis: Bei besonders fetthaltigen Teigen muss ein Teil der Fettmenge durch Mehl ersetzt werden! (Optimales Verhältnis: 1 Teil Fett, 2 Teile Zucker, 3 Teile Mehl) Tipp: Kuchen mit Ei-Ersatz benötigen mehr Backpulver. Teig nur kurz verrühren, da dieser sonst klebrig wird.

QuelleHerstellerangaben
 
zum eatr FoodFinder