my Foods
0.5 g Fett
0 g ungesättigte Fettsäuren
6.5 g Kohlenhydrate
6 g Zucker
0,00 g Laktose
0,00 g Fruktose
0.5 g Protein
0,00 g Cholesterin
0.01 g Salz

Hier findest du Inhaltsstoffe, Hinweise zu Verträglichkeiten und Besonderheiten zum Produkt OSTMOST Bio Paradies Streuobstschorle der Marke OSTMOST

25 Kilokalorien pro 100 Gramm

Lebensmittel-Kategorie: Schorle, Fruchtsaftgetränke

Nährstoffe pro 100 Gramm (in Klammern: Menge in Bezug auf die empfohlene Tagesdosis)

Fettsäuren
gesättigte Fettsäuren:
0,10 g
mehrfach ungesättige Fettsäuren:
k. A.
das spricht für OSTMOST Bio Paradies Streuobstschorle
salzarm
vegan
glutenfrei (laut Hersteller, ohne Analyse)
→ keine Lactose enthalten (laut Hersteller, ohne Analyse)
mögliche Unverträglichkeiten
→ 6.0 g Zucker!

Packungsgröße: 330.0 ml
Hersteller: Streuobstwiesen Manufaktur GmbH

Zutaten

Wasser, Bio-Apfelsaft (25% ), Bio-Birnensaft (10%), Bio-Quittensaft (8%), Bio-Mirabellensaft (5% ), Bio-Pflaumensaft (5%), Bio-Holundersaft (2% ), Kohlensäure. Fruchtgehalt: mindestens 55%

Informationen zur Nachhaltigkeit

Produktbeschreibung

OSTMOST - DIE BERLINER GETRÄNKEMARKE MIT DEM ÖKOLOGISCHEN MEHRWERT Wir produzieren Säfte, Schorlen und Cider in zertifizierter Bio-Qualität und verzichten dabei komplett auf Zusätze jeglicher Art. Als Basis aller Getränke nutzen wir ausschließlich alte Mostapfelsorten von ostdeutschen Streuobstwiesen. OSTMOST trinken heißt, Streuobstwiesen retten: Bisher wurden ca. 80% des ostdeutschen Streuobstwiesenbestands abgeholzt u.a. für ökozertifizierte Monoplantagen. Streuobstwiesen sind im Gegensatz zu konventionellen Monokulturen ein wahres Paradies der Arten- und Sortenvielfalt, denn hier finden bis zu 5.000 Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. Die Pflege und Ernte dieser Streuobstwiesen ist besonders aufwändig und daher für die Landwirte wirtschaftlich oft nicht mehr rentabel. Deshalb zahlen wir den Initiativen und Obstbauern einen fairen Preis, oftmals mehr als das Doppelte dessen, was am Markt üblich ist. Wir ermöglichen somit eine faire und regionale Wertschöpfungskette zur Erhaltung der Streuobstwiesen und damit der Biodiversität in Deutschland. Die Paradies Schorle vereint Saft verschiedener Früchte, die auf Streuobstwiesen wachsen. Geschmacksgebend ist jedoch die Pflaume mit leichter Säure der Mirabelle, und minimaler Bitternote der Quitte. Apfel und Birne runden das Ganze ab und der Holundersaft stabilisiert die schöne pinke Farbe. Im Grunde haben wir mit der Paradies Schorle eine heimische Streuobst-Multi-Schorle erschaffen.

QuelleHerstellerangaben
 
zum eatr FoodFinder