Packungsgröße: 350.0 ml

Lebensmittel-Kategorie: Spirituosen, Liköre

Alkoholgehalt: 17.0% vol

Informationen zur Nachhaltigkeit

keine tierischen Bestandteile (vegan)

Ursprung der wesentlichen Zutat: Europäische Union

Verarbeitet in: Deutschland

Zertifizierung:

EU-Bio-LogoEU-Bio-Siegel

EU Bio-Siegel

Zertifiziert durch die Kontrollstelle: DE-ÖKO-006 (ABCERT AG)


Produktbeschreibung

Die unabhängigen Tester der DLG haben unseren BIO-Rosen-Likör mit der goldenen Medaille ausgezeichnet. Er zeichnet sich nach Meinung der DLG-Tester durch seine überdurchschnittlichen Qualität aus. Das freut uns sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit. Schon das ausströmende Aroma beim öffnen der Flasche ist ein Erlebnis. Lassen Sie sich verführen. Rezeptvorschläge: Kir Rose Geben Sie etwas Rosenlikör in ein Sektglas und füllen Sie es mit Sekt auf. Wenn Sie es etwas schärfer möchten, dann versuchen Sie mal Rosenlikör mit etwas zerstoßenem Pfeffer. Servieren Sie ihn in einem dunklen oder gefrosteten Likörglas. Zwei Klassiker aber unglaublich lecker: 1. Rosenlikör über Eis, z.B. Cranberryeis und 2. Obstsalat mit Rosenlikör. Natürlich schmeckt unser Rosenlikör auch pur. Genießen Sie ihn bei Zimmertemperatur oder leicht gekühlt. In Persien gibt es seit Jahrtausenden Rosengärten in denen die betörend duftenden Blüten der Rosa damascena herangezogen wurden. Man vermutet das in China seit 2700 v.Chr. systematisch Rosenkulturen aufgezogen wurden. Seit Jahrtausenden wird die Rose als Schmuck-, Gewürz- und Heilflanze von vielen Kulturen genutzt und verehrt. Auch Hildegard von Bingen wusste um die heilende und tröstende Wirkung der Rose. Das betörende Aroma stammt von den Blütenblätter. Die Damaszenerrose ist auch heute noch eine der am häufigsten verwendeten Aroma-Lieferanten. Aus drei Tonnen Blüten wird ca. ein Liter Rosenöl hergestellt. Der Gehalt an Rosenöl nimmt während eines Blütentages ab. Daher werden die Blüten vorwiegend in der Zeit zwischen Morgengrauen und Sonnenaufgang gepflückt. Rosenöl ist daher eines der teuersten ätherischen Öle und wurde in Gold aufgewogen.

Wichtige Hinweise

Enthält Alkohol


Hersteller: Bio Manufaktur Heinz Spitz, Hans-Streif-Strasse 2, 53560 Vettelschoss
QuelleHerstellerangaben
zum eatr FoodFinder
Packungsgröße: 350.0 ml

Lebensmittel-Kategorie: Spirituosen, Liköre

Alkoholgehalt: 17.0% vol

Informationen zur Nachhaltigkeit

keine tierischen Bestandteile (vegan)

Ursprung der wesentlichen Zutat: Europäische Union

Verarbeitet in: Deutschland

Zertifizierung:

EU-Bio-LogoEU-Bio-Siegel

EU Bio-Siegel

Zertifiziert durch die Kontrollstelle: DE-ÖKO-006 (ABCERT AG)


Produktbeschreibung

Die unabhängigen Tester der DLG haben unseren BIO-Rosen-Likör mit der goldenen Medaille ausgezeichnet. Er zeichnet sich nach Meinung der DLG-Tester durch seine überdurchschnittlichen Qualität aus. Das freut uns sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit. Schon das ausströmende Aroma beim öffnen der Flasche ist ein Erlebnis. Lassen Sie sich verführen. Rezeptvorschläge: Kir Rose Geben Sie etwas Rosenlikör in ein Sektglas und füllen Sie es mit Sekt auf. Wenn Sie es etwas schärfer möchten, dann versuchen Sie mal Rosenlikör mit etwas zerstoßenem Pfeffer. Servieren Sie ihn in einem dunklen oder gefrosteten Likörglas. Zwei Klassiker aber unglaublich lecker: 1. Rosenlikör über Eis, z.B. Cranberryeis und 2. Obstsalat mit Rosenlikör. Natürlich schmeckt unser Rosenlikör auch pur. Genießen Sie ihn bei Zimmertemperatur oder leicht gekühlt. In Persien gibt es seit Jahrtausenden Rosengärten in denen die betörend duftenden Blüten der Rosa damascena herangezogen wurden. Man vermutet das in China seit 2700 v.Chr. systematisch Rosenkulturen aufgezogen wurden. Seit Jahrtausenden wird die Rose als Schmuck-, Gewürz- und Heilflanze von vielen Kulturen genutzt und verehrt. Auch Hildegard von Bingen wusste um die heilende und tröstende Wirkung der Rose. Das betörende Aroma stammt von den Blütenblätter. Die Damaszenerrose ist auch heute noch eine der am häufigsten verwendeten Aroma-Lieferanten. Aus drei Tonnen Blüten wird ca. ein Liter Rosenöl hergestellt. Der Gehalt an Rosenöl nimmt während eines Blütentages ab. Daher werden die Blüten vorwiegend in der Zeit zwischen Morgengrauen und Sonnenaufgang gepflückt. Rosenöl ist daher eines der teuersten ätherischen Öle und wurde in Gold aufgewogen.

Wichtige Hinweise

Enthält Alkohol


Hersteller: Bio Manufaktur Heinz Spitz, Hans-Streif-Strasse 2, 53560 Vettelschoss
QuelleHerstellerangaben
zum eatr FoodFinder